Erbrecht

Wir beraten und vertreten Sie in allen Fragen rund um das Erbrecht.

Wir beraten Sie bei der Planung Ihres Nachlasses und entwickeln bei optimaler Ausschöpfung der vorhandenen Gestaltungsspielräume ein Ihren Vorstellungen und Wünschen entsprechendes Testament, einen Erbvertrag oder Schenkungen, wo sich dies als zweckmäßig erweist.

Nach Eintritt eines Erbfalles unterstützen wir die Hinterbliebenen mit dem gebotenen Einfühlungsvermögen bei der Regelung des Nachlasses. Bei Uneinigkeiten vertreten wir Erben, Vermächtnisnehmer, Pflichtteilsberechtigte oder sonstige Berechtigte bei der außergerichtlichen und erforderlichenfalls auch bei der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Rechte.

Das Internationale Erbrecht wirft besondere Fragen und Probleme auf, weil häufig deutsches Recht gar nicht oder nur teilweise zur Anwendung kommt. Bei der Nachlassplanung bestehen besondere Gestaltungsspielräume, die es auszuschöpfen gilt, z.B. durch die Wahl des anwendbaren Rechts. Dr. Mittmann, der in Deutschland und Frankreich als Rechtsanwalt bzw. Avocat zugelassen ist, verfügt über eine langjährige Erfahrung insbesondere mit deutsch-französischen Nachlässen, sei es vor oder nach Eintritt eines Erbfalls.

 

Beiträge

Ausschlagung einer französischen Erbschaft durch Minderjährige (6/2018)
Wer ist für die Regelung eines französischen Nachlasses zuständig? (3/2018)
Annahme und Ausschlagung einer französischen Erbschaft (03/2018)
Französisches Erbrecht: Neuerungen ab dem 1. November 2017 (03/2018)
Kosten eines Immobilienkaufs oder -verkaufs in Frankreich (11/2017)
Steueroptimierte Übertragung von Immobilien in Frankreich (11/2017)
Erbschaftsteuer in Frankreich: Fristen (1/2017)
Abwicklung eines Erbfalls in Frankreich (12/2016)

Dr. iur. Alexander Mittmann
Rechtsanwalt · Avocat à la Cour
Vereidigter Übersetzer

Museumstraße 31 · 22765 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 46 00 86 93
Fax: +49 (0) 40 46 00 86 94
E-Mail: mittmann@mittmann-law.de