Erbrecht

Wir beraten und vertreten Sie in allen Fragen rund um das Erbrecht.

Wir planen und gestalten mit Ihnen Ihren Nachlass. Wir ermitteln Ihre Situation für den Fall, dass die gesetzliche Erbfolge greift. Wenn Sie über Ihr Vermögen abweichend von der gesetzlichen Erbfolge verfügen wollen, gestalten wir mit Ihnen ein Testament oder einen Erbvertrag, aber auch Schenkungen, wenn sich das als zweckmäßig erweist. Soweit Sie durch vorangegangene Verfügungen bereits gebunden sind, prüfen wir mit Ihnen, ob und wie Sie sich von diesen lösen können.

Klassische Situationen wie die Nachlassregelung von Eheleuten im Rahmen eines gemeinschaftlichen Testaments / Berliner Testaments gehören ebenso zu unseren Leistungen, wie die Gestaltung komplexer Situationen wie etwa Patchwork Konstellationen, Wiederverheiratung mit oder ohne Kinder aus vorangegangenen Ehen oder Partnerschaften und die Berücksichtigung besonders Schutzbedürftiger. Dabei behandeln wir auch alle angrenzenden Fragestellungen wie natürlich solche des Steuerrechts und des ehelichen Güterrechts, aber auch solche des Gesellschaftsrechts und des Sozialrechts.

Nach Eintritt eines Erbfalls unterstützen wir Sie bei der gütlichen Regelung des Nachlasses. Wir klären Ihre Rechte am Nachlass, z.B. bei auslegungsbedürftigen Testamenten, und helfen Ihnen bei der Ermittlung des Nachlasses und des Umfangs Ihrer Rechte, indem wir etwa Auskunftsrechte geltend machen. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung eines Erbscheins oder eines Europäischen Nachlasszeugnisses, bei der Nachlassverwaltung, bei der Beschränkung der Erbenhaftung für Schulden des Erblassers und bei der Erbauseinandersetzung. Wollen Sie die Ihnen anfallende Erbschaft nicht annehmen, helfen wir Ihnen bei der wirksamen Ausschlagung der Erbschaft.

Werden Ihre Rechte am Nachlass nicht anerkannt, indem z.B. die (anderen) Erben das Ihnen zustehende Vermächtnis nicht erfüllen, Sie enterbt wurden und Ihnen Ihr Pflichtteil verweigert wird, der Umfang Ihres Erbrechts bestritten wird oder auch die Ihnen geschuldete Auskunft nicht erteilt wird, so setzen wir Ihre Rechte erforderlichenfalls auch gerichtlich durch.

Hat ein Nachlass Bezüge zu einem ausländischen Recht hat, z.B., weil sich Nachlassgegenstände im Ausland befinden, so berücksichtigen wir die Aspekte des Internationalen Erbrechts. Bei der Regelung deutsch-französischer Nachlässe verfügen wir über besondere Sachkunde. Rechtsanwalt Dr. Mittmann ist auch als Avocat à la Cour in Paris zugelassen und regelmäßig mit deutsch-französischen Nachlässen befasst.Wir beraten und vertreten Sie in allen Fragen rund um das Erbrecht.

Unsere Brochüre

Erbrecht (Frankreich)

Beiträge

Erbschaftsteuererklärung in Frankreich (3/2020)
Kettenschenkung und Schenkungsteuer (1/2020)
Vorausvermächtnis und Teilungsanordnung (12/2019)
Französische Erbschaftsteuer – Steuertarife (Steuersätze) (11/2019)
Beschränkte Annahme im französischen Erbrecht (8/2019)
Vorsicht beim Formulieren eines Testaments! (8/2019)
Erben vs. Familienfrieden? (6/2019)
Wirksamkeit eines Testaments auf einem Notizzettel (6/2019)
Usufruit – Nießbrauch im französischen Recht (4/2019)
Rechte von Ehegatten und Vertragserben bei Schenkungen zu ihrem Nachteil (4/2019)
Behandlung des Ehegatten und der Kinder im französischen Erbschaftsteuerrecht (4/2019)
Vererbung einer Beteiligung an einer Personengesellschaft (1/2019)
Französische Lebensversicherung im Erbfall (11/2018)
Ausschlagung einer französischen Erbschaft durch Minderjährige (6/2018)
Wer ist für die Regelung eines französischen Nachlasses zuständig? (3/2018)
Annahme und Ausschlagung einer französischen Erbschaft (03/2018)
Französisches Erbrecht: Neuerungen ab dem 1. November 2017 (03/2018)
Kosten eines Immobilienkaufs oder -verkaufs in Frankreich (11/2017)
Steueroptimierte Übertragung von Immobilien in Frankreich (11/2017)
Erbschaftsteuer in Frankreich: Fristen (1/2017)
Abwicklung eines Erbfalls in Frankreich (12/2016)

Dr. iur. Alexander Mittmann
Rechtsanwalt · Avocat à la Cour
Vereidigter Übersetzer

Kaiser-Wilhelm-Straße 93 · 20355 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 46 00 86 93
Fax: +49 (0) 40 46 00 86 94
E-Mail: info@mittmann-law.de